Maulwürfiges--->Nützliches--->Rezepte--->...

Maulwurfkuchen 2. Variante

Zutaten:
  • 70 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 100 g gemahlene Nüsse
  • 100 g geriebene Blockschokolade
  • 1 P. Backpulver
  • 1 EL Mehl
  • Für den Belag:
    • 4 - 5 Kiwis
    • 3 - 4 Bananen
    • 3 Becher Schlagsahne
    • 3 P. Vanillezucker
    • 2 P. Sahnesteif
    • 1 P. Schokoladenraspeln
Zubereitung:
  • Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker, Vanillezucker und Eigelb unterrühren, zuletzt Nüsse, Schokolade und Backpulver zufügen. Eiweiß steifschlagen und unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform füllen.
  • Backzeit: ca. 45 Min. bei 180 ° C.
  • Den Kuchen auskühlen lassen und die oberste Schicht (ca. 3/4 cm) abschneiden und zerkrümeln. Den Boden mit Kiwi- und Bananenscheiben belegen. Die mit Vanillezucker und Sahnesteif geschlagene Sahne hügelförmig über das Obst streichen. Die Kuchenkrümel mit Schokoraspeln mischen, über die Torte streuen und leicht andrücken. Der fertige Kuchen hat die Form eines Maulwurfhügels. (....na also...)

 

Themenübersicht