Maulwürfiges--->Nützliches--->Buchtipps--> ...

Der Maulwurf und die Eule

Eine romantische Fabel über das Abenteuer der reinen Liebe

von Charles Duffie
Hans-Nietsch-Verlag, Freiburg
Bestellung bei Amazon: Auf die Bilder unten klicken

click-->Bestellseite von Amazon
ISBN: 3-934647-25-1
Hörbuch
ISBN: 3-934647-34-0
<<Hörbuch: 22,90 €

"Die Raben vom Bach haben gesprochen", begann der Maulwurf verzagt, "die Krähen des Baumes haben Ihr Urteil abgegeben. Eure Weisheit ist Legende. Ihr seid älter als unser aller Gedenken. Hatte der Rat der Wildnis jemals Unrecht? Haben die schwarzen Ältesten jemals vorschnell gesprochen? Zwei Jahreszeiten habe ich gewartet, zwei Jahreszeiten lang habt ihr den Winden gelauscht. Und nun ist euer Urteil gesprochen und es lautet Niemals. Doch die Liebe", endete er mit einem schwachen Lächeln und einem hilflosen Achselzucken, "die Liebe kann ein Niemals nie akzeptieren".

Was haben ein Maulwurf und eine Eule gemeinsam - er ein Tier der Unterwelt und sie ein Wesen der Lüfte? Nichts - auf den ersten Blick, außer daß beide Geschöpfe der Nacht sind. Und dennoch - oder gerade deswegen - finden ein schüchterner, sensibler Maulwurf und eine prachtvolle, weltoffene Eule zueinander und wollen fortan nicht mehr ohne einander sein. Sie leben ihren Traum von der einzig wahren Liebe. Doch eines Tages kehrt die Eule nicht von einem ihrer Ausflüge heim und läßt einen traurigen und zweifelnden Maulwurf zurück. Doch der Wind flüstert ihm immer wieder zu: "Komm doch ... komm mit ... komm doch ..." Die Hoffnung geschürt beschließt er, sich auf die Suche nach seiner einzigen wahren Liebe zu machen, auch wenn es völlig gegen seine Natur ist. Obwohl nahezu blind und trotz aller Selbstzweifel und Ängste läßt er alles Vertraute, was ihm zuvor Sicherheit, Geborgenheit und Schutz war, mutig zurück und macht sich auf einen unsicheren Weg mit unbekanntem Ziel: auf die Suche nach seiner Eule irgendwo da draußen in der unendlich weiten unbekannten Welt. Geführt von einer Vision und beseelt von der Sehnsucht nach seiner einzig wahren Liebe überquert er Felder, überwindet Berge und Seen und begegnet auf seiner gefahrvollen Reise den verschiedensten Geschöpfen der freien Natur - freundlich gesinnte wie auch bedrohliche Tiere; seine Liebe, seine Geduld, die Ernsthaftigkeit seiner Absicht und sein Vertrauen in seine Vision werden immer wieder geprüft. Und er lernt sich dabei in einer Weise kennen, wie er es sich niemals zu erträumen gewagt hätte...

Eines der poetischsten Bücher, das ich seit langem gelesen habe. Der Autor beschreibt in in wunderbaren Bildern die Reise des Maulwurfs zu seiner Liebe und auch zu seinem wahren Selbst. Trotz aller Angst und Selbstzweifeln macht er seinen Weg und macht dabei ganz ungewöhnliche Entdeckungen, sowohl über sich, als auch über die Tiere, die ihm auf dem Weg begegnen.

Das ebenfalls in diesem Verlag erschienene Hörbuch könnte die Stimmung der Vorlage nicht besser treffen. Markus Hoffmann als Erzähler gibt das Buch, von einer wunderbaren Musikarragement begleitet, in wunderbarer Weise wieder. Ein echter Ohren- und Seelenschmaus.

Themenübersicht